Albrecht Fischer
Kreisvorsitzender
Willkommen beim Evangelischen Arbeitskreis des CDU Kreisverbandes Ludwigsburg

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Besucher!
 
Ein herzliches „Grüß Gott“ auf der Homepage des EAK Ludwigsburg. Der EAK ist eine Sonderorganisation der Unionsparteien, der alle evangelischen Mitglieder von CDU und CSU vertritt. Derzeit zählt der EAK deutschlandweit über 203 000 Mitglieder. 
 
Der EAK verfolgt das Ziel, protestantisches Denken und protestantische Überzeugungen in die Unionsparteien einzubringen und evangelische Christen zum politischen Engagement zu ermutigen. Wir gestalten Politik in evangelischer Verantwortung. Es ist für den EAK besonders wichtig, für seine Arbeit Menschen zu gewinnen, die in Kirche und Politik zu Hause sind.
 
Ich lade Sie ein, uns kennen zu lernen, wer wir sind und wofür wir stehen.
Auf unserer Homepage finden Sie unsere Termine, unsere Standpunkte, unsere Pressemitteilungen und unser Kreisvorstand stellt sich vor.
 
Ihr Albrecht Fischer
 


Als Prediger konnte hier der EAK Ludwigsburg Herr Dr. Friedemann Kuttler Gemeindepfarrer aus Großbottwar gewinnen .

An der Orgel Thomas Fritz

Die Schriftlesung erfolgte von Hannelore Laukemann & Andrea Ulmer

Predigt von Herr Dr. Kuttler ging über den 2 .Timotheus 1, 7-10

Fürbitten erfolgte durch Matthias Kientsch, Gottfried Hipp und Dr. Jens Bürgin



 

08.07.2019
Herzliche Einladung zum Dank- und Festgottesdienst
Ein Grund zum Feiern und Loben



Wann : 3 Oktober 2019 um 9:30 Uhr

Wo Friedenskirche Ludwigsburg


Anschließend zum Tag der Deutschen Einheit,  Festakt des CDU Kreisverbandes Ludwigsburg

Wann 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Wo : Landratsamt Ludwigsburg


weiter

25.06.2019
 Stell Dir vor Du betest und Gott hört " unter diesem Motto könnte bzw. ist die Mitgliederversammlung des EAK Ludwigsburg gestern am 24.06.2019 gestanden sein.

weiter

14.04.2019
 Mitgliederversammlung des EAK Ludwigsburg am 24.06.2019 um 19:30 Uhr mit Herr MdL Fabian Grammling
weiter

19.03.2019 | Quelle CDU Ortsverband Großbottwar
2019 – Stresstest für Deutschland und Europa
Bekannter Innenpolitiker der Union kommt am 24. März
weiter